Medienecho

zu Genderleicht.de

Tageszeitungen

Weserkurier

11.08.2019

Kommentar Hendrik Werner: „Das Kreuz mit dem Sternchen oder: Wie viel Gendern tut Not?“

→ Lesen

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

28.07.2019

Carolin Jebens: „Jenseits des Gender */-Gaps. Projekt Genderleicht.de“

Nur Print

Frankfurter Allgemeine Zeitung

03.08.2019

Caroline Jebens: „Projekt Genderleicht.de: Was gegen das Stolpern hilft.“

→ Lesen (Paywall)

 

Der Tagesspiegel

01.07.2019

„Gendergerecht formulieren: Ein Online-Portal gibt Tipps“

Meldung Printausgabe

Potsdamer Neueste Nachrichten

01.07.2019

„Gendergerecht formulieren: Ein Online-Portal gibt Tipps“

Meldung Printausgabe, Ressort Medien

 

taz

28.06.2019

Patricia Hecht: „Gendern lernen für JournalistInnen. Mehr als nur Sternchen“

→ Lesen

Fachmedien

t3n - digital pionieers

29.03.2020

Inga Mücke: „Gendergerechte Sprache: Warum Sprache in der PR für Vielfalt und Fairness stehen sollte“

→ Lesen

Medium Magazin  Sonderausgabe „Journalistin“

Nr. 5/2019, 05.11.2019

Anne Haeming: „Gerecht schreiben, ganz leicht“

→ Lesen (Paywall)

Medium Magazin

Nr. 3/2019

Anne Haeming: „Genderleicht.de“

→ Lesen (Paywall)

journalist – das Medienmagazin

Nr. 3/2019, S. 14–18

Juliane Wiedemeier: „Mitmachen statt Mitmeinen. Frau? Mann? Drittes Geschlecht? Der Versuch, in journalistischen Texten alle angemessen anzusprechen, stellt Redaktionen vor eine große Herausforderung. Gendergerecht und lesbar formulieren – geht das?“

Nur Print oder → Download im Abo

M – MENSCHEN MACHEN MEDIEN

03.07.2019

Bärbel Röben: „Gendern – Frage von Macht und Kreativität“. Bericht über den Launch von Genderleicht und die anschließende Fachtagung des jb

→ Lesen

DJV

Infoseite Online

„Diskriminierungsfreie und gendergerechte Sprache“

→ Lesen

Hörfunk

MDR aktuell

09.03.2020

„Sprachliche Gleichberechtigung ist auf dem Vormarsch in Deutschland.“ Interview mit Friederike Sittler, Vorsitzende des Journalistinnenbundes

→ Hören

BR MedienMagazin

28.07.2019

„Binnen-I und Gendersternchen: die neue Plattform genderleicht.de“ – Projektleiterin Christine Olderdissen im Gespräch mit Nina Landhofer

→ Hören

rbb Kultur, Zeitpunkte

01.09.2019

„Gendergerechte Sprache im Praxistest“. Genderleicht-Projektleiterin Christine Olderdissen im Gespräch mit Manuela Reichart

→ Hören

 

Deutschlandfunk Nova - Eine Stunde Was mit Medien

27.06.2019

„Projekt Genderleicht.de. So funktioniert gendergerechte Sprache in Medien.“
jb-Vorsitzende Rebecca Beerheide im Gespräch mit Daniel Fiene und Herrn Pähler

→ Hören

Deutschlandfunk Medias Res

01.07.2019

„Gendergerechte Sprache in Medien: Darstellen, dass es mindestens zwei Geschlechter gibt“. jb-Vorsitzende Rebecca Beerheide im Gespräch mit Bettina Schmieding

→ Hören

Online-Medien

gender2technik

25.03.2020

Nina Leonhardt: „Elegant und alltagstauglich? Technikartikel schreiben mit genderleicht.de“

→ Lesen

mon|da Magazin

28.11.2019

Arzu Gül: „Gendergleichheit: Wie gerecht ist die deutsche Sprache?“

→ Lesen

Mann beißt Hund

15.09.2019

„Pressemitteilung mit Gendersternchen?“ Umfrage der Kommunikationsagentur ‚Mann beißt Hund‘ unter PR-Profis.

→ Lesen

Deutscher Frauenrat

27.08.2019

„Genderleicht hilft beim diskriminierungsfreien Schreiben und Sprechen“. Meldung auf der Website.

→ Lesen

BR24

13.8.2019

„Gendergerechte Sprache: Was kann sie leisten?“ Von Maren Hellwege-Beck und Annick Buhr

Animation für Social Media → Sehen

zwd Politikmagazin

01.07.2019

„Journalistinnenbund launcht Webseite für geschlechtergerechte Sprache.“

→ Lesen

WDR 3

28.06.2019

„Online-Portal für gendergerechte Sprache gestartet“

Kurzmeldung online → Lesen

Aviva

21.06.2019

„Genderleicht. Start im Rahmen der Jahrestagung des Journalistinnenbundes
vom 28. bis zum 30. Juni 2010 in Berlin“

→ Lesen

Gastbeiträge

Pressesprecher.com

21.06.2019

„Schöner gendern: So klappt es auch jenseits des Gendersternchens“ Gastbeitrag der jb-Vorsitzenden Friederike Sittler

→ Lesen

FES – Connect

04.03.2020

„Gender asterisk or not – How German media are making their way towards a gender-sensitive language“. Gastbeitrag von Projektleiterin Christine Olderdissen im Internationalen Newsletter der Friedrich-Ebert-Stiftung

→ Lesen

Deutscher Ärztinnenbund

Ärztin Heft 3/2019

„Genderleicht – die Sprach-Plattform des Journalistinnenbundes mit praktischen Beispielen“ Gastbeitrag der jb-Vorsitzenden Friederike Sittler

→ Lesen

Podcasts

m/w/d – männlich
/weiblich/divers: Der Feminismus-Podcast

19.04.2019

Auf nordbayern.de, ein Angebot der Nürnberger Nachrichten. Von Ute Möller und Franziska Wagenknecht:

„Fühlen Sie sich mitgemeint! Wie tauglich ist gendergerechte Sprache?“

→ Hören

Gendersensible Sprache

15.10.2019

Genderleicht-Referentin Katalin Valeš im Gespräch mit Texterin und Podcasterin Kathi Grelck, Teil 1

→ Auf Spotify hören

Gendersensible Sprache

15.10.2019

Genderleicht-Referentin Katalin Valeš im Gespräch mit Texterin und Podcasterin Kathi Grelck, Teil 2

→ auf Spotify hören

→ auf Deezer hören

Informationen

Material vom jb zum Projekt Genderleicht

Website des Journalistinnenbundes

Lesen

PM zum Launch von Genderleicht

Journalistinnenbund 06.06.2019
„Genderleicht – der Start vom 28. bis 30.6. in Berlin“

Lesen